Wespe im Wespennest_abc Schädlingsbekämpfung
VSS.png

Professionelle Bekämpfung & Behandlung von Wespennestern & Hornissennestern

Wespennest mit Wespe_abc

Zertifizierte Bekämpfungsmethoden

Bettwanzen Hotel Zimmer Gepäck

Schweizweiter Einsatz für Privatkunden und Firmen

Wespen

 

Wespen suchen den Ort für ein Wespennest nach folgenden Kriterien aus:

 

  • Schutz vor Witterung und natürlichen Feinden 

  • Bevorzugt werden trockene und dunkle Orte

Besonders geeignet sind Orte wie:

  • Rollladenkästen

  • Dachrinnen

  • Dächer oder Dachböden

  • Balkone / Terrassen

  • Bäume und Hecken

  • unterirdisch

Ein oberirdisches Wespennest kann über Jahre hinweg bestehen und wird meist von Frühling bis Herbst bewohnt.

Der Wespenbau ist grau bis beige und kann rohr - oder kugelförmig sein.  So interessant die Baukunst jedoch auch ist - für den Menschen kann je nach Ort eine unmittelbare Gefährdung bestehen.

Es ist wichtig, dass Allergiker besonders von Frühling bis Herbst immer ein Notfallset mit den notwendigen Medikamenten bei sich tragen. Im Fall einer allergischen Reaktion kontaktieren Sie bitte umgehend den Notruf.

 

Wespenstiche sind keinesfalls zu unterschätzen.

​Wespenallergie

Falls es zu einem Wespenstich kommt, macht sich eine allergische Reaktion innerhalb der ersten Minuten in der folgenden Form bemerkbar:

  • Schwellungen am Hals

  • Schwellungen am Gesicht

  • Herzrasen

  • Atemnot

  • Übelkeit

  • Kreislaufprobleme

  • Schnupfen

  • ein Allergieschock ( anaphylaktischer Schock ) kann ohne sofortige ärztliche Hilfe tödlich verlaufen

Kontaktieren Sie uns, um Wespennester und Hornissennester zu entfernen & zu bekämpfen 

 

Europäische Hornisse_abc Schädlingsbekämpfung_edited.jpg

Hornissen

Die Hornisse ist mit Abstand die grösste, einheimische Wespenart. Eine Hornissenkönigin erreicht eine Grösse von bis zu drei Zentimetern & die Arbeiterinnen bis zu zweieinhalb Zentimetern. 

Im Gegensatz zu den Wespen sind die Hornissen an Kopf & mittlerem Körperabschnitt rötlich gefärbt und weisen keine gelben Farbanteile auf. 

Die einzige Königin im Hornissenvolk ist ausschliesslich für die Eiablage zuständig. Auch hier kümmern sich die Arbeiterinnen um die Nahrungsbeschaffung und der Pflege der Larven. Während die Männchen und Jungköniginnen im Herbst schlüpfen, geht der Rest des Volkes meist gegen Ende Oktober zugrunde. 

Die Nester bauen die Hornissen natürlicherweise in Baumhöhlen, doch nisten sie sich auch in Rollladenkästen ein.

Hornissenstiche sind in der Regel nicht gefährlicher als Wespen - oder Bienenstiche, müssen aber in jedem Fall ernst genommen und behandelt werden.

Kontaktieren Sie uns für die professionelle Bekämpfung & Behandlung von Wespennestern & Hornissennestern.

Service- Einsatzgebiete:

Schwyz - Uri - Zug - Luzern - Aargau - Zürich - Bern - Obwalden - Nidwalden - Basel -Graubünden - Solothurn - Schaffhausen - Appenzell - St. Gallen - Glarus - Thurgau

Als professionellen  Schädlingsbekämpfer bieten wir Ihnen einen effektiven
Rundum-Service. Kontaktieren Sie uns kostenlos & unverbindlich.

Wie kann ich Wespen vom Esstisch vertreiben?

Wespen werden auch dann angelockt, wenn keine Wespennester in der Nähe zu finden sind. Lesen Sie hier, wie Sie ein friedliches Zusammenleben finden können.

Wespe beim Stechen_abc Schädlingsbekämfpung_edited.jpg

Wie kann ich Wespennester vorbeugen?

Nach welchen Kriterien wählt eine Wespenkönigin ihren Nistplatz aus?

Hier finden Sie einige Informationen dazu:

Nützliche Informationen